EUTR - geprüftes Risikomanagementsystem nach EU-Holzhandelsverordnung Nr. 995/2010

Marktteilnehmer nach EUTR

Inverkehrbringen von Holz und Holzerzeugnissen in die EU

Als Importeur von Holz und Holzprodukten möchten und müssen wir sicherstellen, dass wir keine Produkte aus illegalem Einschlag in den Markt einführen.

Zu diesem Zweck haben wir ein Risikomanagementsystem aufgebaut, dass das Risiko des Bezugs von Holz aus illegalem Einschlag nach Produkt und Holzart, Land und Region des Holzeinschlags und Legalitätsnachweisen (z.B. FSC®, PEFC®) bewertet. Bei negativer Bewertung findet ein Bezug der Ware nicht statt.

Dieses System und dessen Umsetzung wird von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) regelmäßig geprüft.

Die letzte Prüfung hat keine Beanstandungen ergeben.